Fussball-News

Barca-Präsidenschaftskandidat Toni Freixa: „Haaland und Mbappe verpflichten? Es ist absolut möglich!“

Präsidentschaftskandidat Toni Freixa hat dem FC Barcelona eine Verpflichtung von Erling Haaland und Kylian Mbappe in Aussicht gestellt, sollte er bei der Wahl am 7. März als Sieger hervorgehen.

„Haaland und Mbappe verpflichten? Es ist absolut möglich und genau das muss Barca machen: Spieler dieses Kalibers verpflichten“, erklärte Freixa bei RAC1.

FC Barcelona: Finanzspritze von 250 Millionen Euro?

Freixa kurbelte damit den Wahlkampf um das Amt des Präsidenten beim finanziell arg gebeutelten FC Barcelona an und versprach zudem eine Finanzspritze über 250 Millionen Euro.

Stammen soll das Geld von einem nicht genannten Investor, der in das Projekt Barca Corporate einsteigen will. „Zwei Unterschiedsspieler für den offensiven Bereich und ein starker Innenverteidiger“, sollen laut Freixa damit geholt werden.

Ob es sich dabei aber wirklich um Haaland und Mbappe handeln könnte, wollte Freixa dann doch lieber offen lassen. „Wir haben die Maxime, dass wir nicht über Spieler sprechen, bis wir sie präsentieren“, so Freixa, der dies als schlechte Strategie und einen Verhandlungsvorteil für andere Klubs ausmachte.

Alle Fussball-News

DIE TIVELA APP